ELAST-SPORT-WOOD LOC

Zurück

Parkettschwingboden für ebene Untergründe

ELAST-SPORT WOOD LOC ist ein flächenelastischer Sporthallenboden für die Verlegung auf ebene, harte Untergründe. Ebenheitstoleranz 3 mm auf 1 Meter!

Flächenelastischer Sporthallenboden

PE-Folie 0,2 mm überlappend verlegt. Elastikschaummatten,
2.200 x1.500 x 15 mm, im Stoßversatz auf die PE-Folie verlegt.
LEONHARD-SPORTPARKETT LOC Schiffsboden mit integrierter Sperrholz Lastenverteilung und patentierter Wood-Loc Verbindung.
Abmessungen 2.250 x 232 x 23 mm

Konstruktionshöhe: 38 mm

Die hervorragenden Dämpfungseigenschaften minimieren die Belastungen auf den Bewegungsapparat. Verletzungen und schnellen Ermüdungserscheinungen wird dadurch optimal entgegen gewirkt. Die Elastikschicht, bestehend aus Polyurethanschaum, sorgt für eine dauerhaft gleichbleibende Elastizität.

Leonhard-Sportparkett mit integrierter Lastenverteilung und Klick-Verbindung, lässt sich problemlos selbst verlegen oder durch einen örtlichen Handwerker bzw. Bodenleger. Sie möchten den Boden selbst verlegen und wissen nicht genau wo Sie anfangen müssen? Gerne beraten wir Sie und geben Ihnen Tipps und Anleitungen für die eigene fachmännische Verlegung.

Verlegeanleitung

Wandumlaufend Wandstreifen auslegen und elastikschaummatten 
stoßversetzt auslegen.

Bei der ersten Reihe Parkett, die Randstreifen über den Wandstreifen verlegen.

Erste Reihe Leonhard Sportparkett mit min. 10 mm Wandabstand verlegen

Kopfstoß von schräg oben einfügen und vorsichtig ablassen

Parkett-Elemente von schräg oben einfügen und mit wippender Bewegung nach unten drücken.

Parkettdielen zusammen fügen. Leichte Schläge mit schwerem Hammer

Mit dem Abschnitt der gegenüberliegenden Seite die nächste Reihe beginnen.

Jede neue Reihe Parkett mit Kopfstoß im Versatz verlegen. Parkettversatz mindestens 50 cm

Technische Daten

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung Tel. 08362-921377

Angebot anfordern